Wettersonden Empfang mit RaspberryPi und SDR Stick

Am Sonntag den 5.8.18 war Dieter DG2NBN misteriösen Wettersonden auf der Spur, welche mutmaßlich südlich von Coburg gestartet wurden. Eigentlich sehr ungewöhnlich, denn die nächste Wettersondenstation ist in Meiningen bzw. bei Amberg in der Oberpfalz. Als ambitionierten Sondenjäger ließ ihn das keine Ruhe und er machte sich auf die Suche. Fündig wurde er auf dem Flugplatz Steinrücken bei Creidlitz, weniger als 1km Luftlinie von mir entfernt. Als quasi Anwohner habe ich intressanterweise davon erstmal gar nichts mitbekommen. Dort gastierten von Ende Juli bis Anfang August angehende Metereologen (Studenten) der Uni München. Diese absolvierten ein metereologisches Praktikum. Neben diversen Messungen mit digitalen und analogen Meßinstrumenten wurden auch Wetterdaten mithilfe von Segelflügen erhoben. Parallel dazu wurde auch zwei mal am Tag eine Wettersonde gestartet, welche auf 403,0 MHz ihre Telemetrie sendete. Die Starts waren Morgens gegen 7 Uhr und Nachmittags gegen 14 Uhr.

Am Montag den 6.8. machte ich mich gegen 13.30 Uhr auf zum Flugplatz und wollte mir das ansehen. Es war sehr sehr interessant muss ich dazu sagen. Gerade da ich auch am Thema Wetter & Co interessiert bin. Um ca. 14.15 Uhr wurde dann auch tatsächlich wieder eine Radiosonde gestartet. Weiterlesen